Badische Ortssippenbücher

Eine Buchreihe zur Familien- und Bevölkerungsgeschichte badischer Dörfer und Städte. Seit 1951 sind erschienen (Stand: 01.11.1998):

Ort Verfasser Band Seiten Jahr Preis
Allmannsweier bei Lahr 1647-1990 - 78 900 1997 80 DM
Altdorf, Kr.Lahr - 37 724 1976 -
Altenheim, Kr.Kehl - 30 794 1993 86 DM (*)
Altlußheim bei Schwetzingen 1580-1900 - - - Ende 1999 in Vorbereitung
Assamstadt bei Tauberbischofsheim 1669-1945 B. Oertel 54 200 1986 42 DM bei Verf. u. Gemeinde
Bachheim-Neuenburg/Löffingen - 51 250 1984 -
Bahnbrücken/Kraichtal 1743-1987 - 64 190 1996 -
Bauschlott bei Pforzheim 1641-1988 - 58 470 1991 55 DM
Binzen-Rümmingen, Kr.Lörrach - 18 526 1967 -
Britzingen, Kr.Müllheim - 31 656 1979 -
Broggingen, Kr.Emmendingen - 46 482 1981 -
Diedelsheim bei Karlsruhe 1599-1995 - 63 916 1995 87 DM
Dörlinsbach bei Lahr 1670-1990 - 75 886 1995 120 DM
Dundenheim, Kr.Lahr - 38 380 1977 -
Efringen-Kirchen, Kr.Lörrach - 10 570 1968 -
Egringen, Kr.Lörrach - 8 286 1957 -
Eimeldingen, Kr.Lörrach - 42 788 1979 125 DM
Elsenz bei Bruchsal - 83 - - -
Eppelheim/Baden 1650-1900 - 79 440 1996 30 DM
Eppingen - 52 1350 1997 110 DM
Ettenheimmünster, Kr.Lahr 1648-1988 - - - - in Vorbereitung
Fischingen, Kr.Lörrach - 28 590 1972 -
Forst bei Bruchsal 1800-1900 - 70 560 1994 49 DM
Freiamt, Kr.Emmendingen - 3 709 1993 -
Friedrichsfeld (=Mannheim-F.) 1741-1900 R. Kreutzer 82 260 1998 32,50 DM
Friesenheim, Kr.Lahr 1640-1956 - 55 1000 1986 110 DM
Gochsheim, Kr.Bruchsal - 19 796 1968 -
Göbrichen bei Pforzheim 1561-1945 - 53 250 1985 -
Grafenhausen, Kr.Lahr - 2 - - Neubearbeitung 1991
Grafenhausen, Kr.Lahr - 25 750 1991 135 DM (*)
Grenzach, Kr.Lörrach - 33 886 1974 -
Haltingen, Kr.Lörrach - 14 620 1984 -
Handschuhsheim (Stadtteil von Heidelberg) 1650-1900 - 56 560 1988 -
Heiligenzell bei Lahr - - - - in Vorbereitung
Herbolzheim, Kr.Emmendingen - 17 1020 1995 250 DM
Hüfingen, Kr.Donaueschingen - 12 830 1962 -
Huttingen, Kr. Lörrach - 24 s. Istein und Huttingen
Ichenheim, Kr.Lahr - 41 632 1993 70 DM (*)
Ilvesheim 1650-1900 - 69 500 1995 30 DM
Istein und Huttingen, Kr.Lörrach - 24 420 1970 -
Kappel am Rhein, Kr.Lahr - 4 450 1991 73 DM
Kippenheim, Kr.Lahr - 43 976 1979 evtl Neuauflage geplant
Kippenheimweiler, Kr.Lahr - 7 260 1980 50 DM
Kleinkems, Kr.Lörrach - 40 234 1977 -
Ladenburg, Rhein-Neckar-Kreis
Teil 1: ref.-luth. 1649-1821
Teil 2: kath. 1646-1810
Teil 3: ev. u. kath. 1822-1876
- 49
420
340
-

1983
1985
1988

25 DM
25 DM
25 DM
Landshausen/Kraichtal 1649-1900 - 76 310 1996 -
Leimen bei Hedelberg - 77 - 1996 43 DM
Mahlberg-Orschweier, Kr.Lahr - 39 784 1977 -
Meißenheim, Kr.Lahr - 1 406 1969 -
Menzingen/Kraichtal 1605-1900 - 66 530 1992 45 DM
Mietersheim, Kr.Lahr - 34 376 1975 -
Müllen, Kr.Offenburg - 47 158 1981 -
Münchweier bei Lahr 1584-1996 - 9 802 1996 105 DM, völlig neu überarbeitet
Münzesheim/Kraichtal 1656-1987 - 65 590 - -
Neuenbürg - 72 s. Oberöwisheim und Neuenbürg
Neulußheim bei Schwetzingen 1710-1900 - - - Ende 1999 in Vorbereitung
Nonnenweier, Kr.Lahr - 26 662 1992 105 DM (*)
Nußbaum bei Pforzheim 1510-1993 - 73 680 1995 65 DM
Oberacker, Kr.Bruchsal - 22 460 1970 -
Obergrombach, Kr.Bruchsal - 50 1000 1984 -
Oberöwisheim und Neuenbürg 1648-1900 - 72 620 1995 50 DM
Oberweier, Kr.Lahr - 13 370 1981 65 DM
Ötlingen, Kr.Lörrach - 29 590 1972 -
Oftersheim/Rhein-Neckar-Kreis 1694-1900 - 67 400 1992 39 DM
Ottenheim, Kr.Lahr - - - - in Vorbereitung
Ottoschwanden, Kr.Emmendingen - 15 400 1993 -
Philippsburg, Kr.Bruchsal - 36 728 1975 -
Rheinhausen, Kr.Emmendingen - 35 816 1980 -
Ringsheim, Kr.Lahr - 5 460 1969 -
Rinschheim (Stadtteil von Buchen/Odenwald) 1652-1952 - 62 226 1991 -
Rust, Kr.Lahr - 21 816 1969 -
Sandhausen, Rhein-Neckar-Kreis 1694-1899
Sandhausen 2, nach 1899
- 61 650
1990
-
-
36 DM
Schutterzell, Kr.Lahr - 48 335 1982 -
Schmieheim, Kr.Lahr - 44 486 1979 -
Schuttertal, Kr.Lahr 1676-1988 - 59 920 1990 120 DM
Schweigern, Kr.Tauberbischofsheim - 20 510 1968 -
Schweighausen, Kr.Lahr 1670-1990 - - - - in Vorbereitung
Seckenheim (=Mannheim-S.) 1641-1900 R. Kreutzer 81 880 1997 38 DM
Sexau, Kr.Emmendingen - 32 454 1979 -
St. Ilgen 1694-ca 1940 K. Frei 80 330 1997 28 DM
Tannenkirch, Kr.Müllheim/Baden - 6 360 1974 -
Tutschfelden, Kr.Emmendingen 1652-1988 - 57 295 1988 120 DM
Unteröwisheim 1600-1900 - 71 840 1995 -
Wagenstadt bei Herbolzheim 1650-1990 - 74 500 1994 120 DM
Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis 1650-1900 - 68 820 1993 45 DM
Weingarten, Kr.Karlsruhe - 45 1010 1981 -
Wieblingen (Stadtteil von Heidelberg) 1698-1899 - 60 610 1990 -
Wittenweier, Kr.Lahr - 23 314 1994 60 DM
Wittlingen, Kr.Lörrach - 16 256 1967 -
Wollbach, Kr.Lörrach - 11 614 1965 -
Zaisenhausen, Kr.Sinsheim - 27 894 1978 -


(*) Diese Ausgaben haben genealogische sowie heimatkundliche Ergänzungen.

Wichtiger Hinweis: Die Postgebühren für den Versand der Ortssippenbücher sind hoch (insbesondere für den Versand nach Übersee). Nach Übersee wird deshalb immer der billigste Tarif (Seeweg) gewählt, was bedeutet, dass das Buch in ca vier Wochen sein Ziel erreicht. Dennoch kommt es vor, dass die Postgebühren so hoch wie der Buchpreis sind!

Es werden, zumindest von der "Interessengemeinschaft badischer Ortssippenbücher", keine Schecks aus Übersee mehr angenommen. Auch hier sind die deutschen Bankgebühren in eine nicht zu vertretende Höhe gegangen. Ausgenommen der Käufer übernimmt die Bankgebühren.
Bezahlung kann mit US-Dollar erfolgen.

 

Anschriften zum Bestellen der badischen Ortssippenbücher

  1. Interessengemeinschaft badischer Ortssippenbücher, Albert Köbele Nachfolger,
    Leitung: Klaus Siefert, Beim weißen Stein 29, D-77933 Lahr-Dinglingen/Baden, Tel. 07821-42381
    Nur Bücher mit Preisen sind noch erhältlich bei vorstehender Anschrift.

  2. OSB Assamstadt: Prof. Dr. Burkhart Oertel, Brunhildenstr. 4B, D-85579 Neubiberg,

 

(Zusammenstellung: Volker Milbrandt)


This section topics: [BW Links] [General Links]
Other sections: [Main] [Research Help] [Family Pages] [History] [More Sources]

© Sonntag, 15.02.2004 by